Die Orthodontie/Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst. Das Wort Othodontie kommt aus der alten griechischen Sprache - ortho= aufrecht/ gerade und odons=Zahn.

Das Lächeln ist der ausdrucksstärkste Teil des Gesichts. Werfen Sie einen Blick in den Spiegel. Gefallen Ihnen Ihre Zähne, wenn Sie lächeln, oder glauben Sie, dass das Lächeln verbessert werden kann? Denken Sie an Ihre Reaktion, wenn Sie vor einer Person mit einem angenehmen Lächeln stehen. Glauben Sie, dass es attraktiver ist? aparat_dentar_mica
Die kieferorthopädische Behandlung macht Ihr Lächeln super, das ein Leben lang dauern wird. Darüber hinaus erzielt man infolge der kieferorthopädischen Behandlung ein schöneres Gesicht, durch Korrigieren der Verhältnisse zwischen den Ober- und Unterkiefer und durch Veränderung ihrer Form. Wenn Sie Ihre Zähne korrigieren möchten, dann haben Sie eine kieferorthopädische Behandlung zu folgen. Solche Behandlungen beinhalten die Anwendung von leichtem Druck auf die durchgebrochenen Zähne oder auf diejenigen die bereits völlig durchgebrochen durch Festsetzung einer Zahnspange.


Im Alter von 8-9 Jahren ist die erste Kontrolle durch einen Kieferorthopäden zu
empfehlen. Dann wachsen die Kieferknochen schneller und sind elastischer, infolgedessen kann man die Position der Zähne leichter korrigieren. Aber eine kieferorthopädische Behandlung kann in jedem Alter durchgeführt werden, auch bei Erwachsenen. Sie müssen aber daran denken, dass im Erwachsenenalter die Behandlung länger dauert, weil die Kieferknochen nicht mehr die Elastizität der Kindheit haben.

Es gibt zwei kieferorthopädischen Hilfsmittel: festsitzende und herausnehmbare Zahnspangen.
Die mobilen Zahnspangen warden meistens bei den Kindern im Alter ab 8 Jahren verwendet. Das Ergebnis der Behandlung hängt von dem Wille des Kindes ab, die Zahnstange zu tragen. Ab 12 Jahre verwendet man die festsitzenden Zahnspangen.
Erwachsene, Jugendliche aber sogar Kinder verfügen jetzt über eine kieferorthopädische Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen, die auf der Innenseite der Zähne, völlig "unsichtbar" getragen werden. Wer nicht weißt, kann sie nicht erkennen. So können Sie vertrauensvoll lächeln, wohl wissend, dass das Geheimnis gut behalten wird!

incognito_120

Mehrere Informationen über die unsichtbaren Zahnspangen Incognito finden Sie hier.
Es ist sehr wichtig, die Fehlstellung der Zähne nicht nur aus ästhetischen Gründen, aber auch aus funktionellen zu korrigieren. Die übereinander gewachsenen Zähne können nicht richtig gereinigt werden und mit der Zeit treten Karies oder parodontale Probleme auf. Falsche Verhältnisse zwischen den Kiefern/ Kieferfehlstellungen führen zu Verspannungen in den Kiefergelenken, Muskel- und Kauschmerzen. All diese Probleme können jedoch durch eine kieferorthopädische Behandlung vorbeugt werden.
Ich möchte einen Termin buchen